San Vincenzo

Das blaue Meer und die goldenen Strände von San Vincenzo ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen aus ganz Europa an. Sowohl 2006 als auch 2007 wurde es mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. San Vincenzo kombiniert natürliche Schönheit mit dem Komfort einer einladenden und gastfreundlichen Lage und ist somit ein Ziel für den internationalen Tourismus, wo Sie das ganze Jahr über einen ruhigen Urlaub verbringen können.

 

San Vincenzo wurde in der Antike bewohnt und war damals eine etruskische und römische Siedlung. Heute ist es eines der am besten ausgestatteten Badeorte in der kontinentalen Toskana. Damit ist es die Touristenhauptstadt des Val di Cornia und eines der beliebtesten Touristenzentren des Etruskische Küste.

 

Die Nähe zu den mittelalterlichen Dörfern, den etruskischen Überresten von Baratti und Campiglia und den Thermalbädern von Venturina machen San Vincenzo zum idealen Zentrum für interessante Besuche und Ausflüge an der etruskischen Küste.

Open chat