Bibbona

Bibbona, ein einzigartiges Dorf auf den Hügeln der Livorno-Landschaft, hat bis heute das Aussehen des mittelalterlichen Dorfes bewahrt: Der Stadtplan besteht aus einer Reihe konzentrischer Kreise, die durch enge Gassen und Treppen miteinander verbunden sind. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Ursprünge von Bibbona wirklich sehr alt sind.

 

Neben seinen künstlerischen und historischen Schönheiten finden Naturliebhaber den Nationalpark Macchia della Magona: ein grünes Meer, das sich über 1600 Hektar erstreckt und voller Wege und Naturpfade ist, die ihn mit den nahe gelegenen Parks des Val di Cornia verbinden und zu den Waldgebieten von Volterra.

Open chat